Modifica novità Cancella novità

Torna alla pagina precedente

Tiziano Scarpa

Luogo: Literaturhaus, Zurigo, Limmatquai 62
Data: 17.11.2009
Ora: 20:00
Categoria: letture
Autore/Organizzatore: nessuno

Descrizione

Tiziano Scarpa (Venedig, 1963) lebt heute als freier Autor und Journalist in Mailand und Venedig. Er ist Autor von Gedichten, Erzählungen und Romanen, zu denen Occhi sulla graticola (1996), Amore (1998, dt. Übersetzung: Amore, 2001), Venezia è un pesce (2000, dt. Übers.: Venedig ist ein Fisch, 2002), Nelle galassie oggi come oggi. Covers (2001), Kamikaze d’occidente (2003), Cosa voglio da te (2003, dt. Übers.: Was ich von dir will, 2004), Corpo (2004, dt. Übers.: Körper, 2005), Stabat Mater (2008, dt. Übers.: Stabat Mater, 2009) zählen. Tiziano Scarpa ist auch Autor von Theaterstücken, literarischen Aufsätzen und von Textmaterial für Musik und Radioproduktionen. Er ist ein Schriftsteller mit einer humoristischen, satirischen, gar ketzerischen Ader, welche er mit seiner aussergewöhnlichen Fähigkeit von sprachlicher Bearbeitung, Manipulation und divertissement verbindet. Der Roman Stabat Mater, für den er vor kurzem den italienischen Literaturpreis „Strega“ bekommen hat, erzählt aus dem Leben des Waisenmädchens Cecilia, welches vor der faszinierenden Kulisse Venedigs des 18. Jahrhunderts im Waisenhaus des „Ospedale della Pietà“ lebt; ihr Leben ist geprägt von quälenden innerlichen Leiden und der Liebe zur Musik, in der sie von einem jungen und später berühmt gewordenen Komponisten gefördert und begleitet wird: Antonio Vivaldi.

Creato da Andrea Giagnoli il 17.11.2009.

Impressum | Sitemap